Reedless Akkordeon Bauanleitung MIDI Selbstspielende Steirische Umbau Aufbau Akkordeon lackieren

PIGINI + EXCELSIOR Deutschland - Heinz Aumüller www.pigini.de

Westheim 42, D - 91471 ILLESHEIM, Telefon : 09841/2186, Mobil : 0171/3880533 

Akkordeonvertrieb - Ersatzteile - Spezialwerkzeuge - Zubehör

PIGINI :  Home   Über PIGINI   Historie   Concert Tour   Vertrieb   Akkordeons   Produktion   Kaufberatung   FAQ - Fragen   Preis  Händler  MIDI

EXCELSIOR :  Zu EXCELSIOR   Historie   Akkordeons   Newsletter   Musiker   Mikrofonsystem   Gebrauchte   Reparatur   Pflege   Impressum

SERVICE :  Akkordeonwerkzeuge HAtools   Ersatzteile   Swing - Lift   Rucksäcke   Trolleys   Riemen   Koffer   Stimmgeräte   Links   Kontakt

 

 

Bauanleitung Selbstspielende Steirische

 

 Reedless Akkordeon - Jukebox - Lichtorgel - Schweineorgel - Weihnachtskrippe - Nistkasten

Akkordeonverwertung - Recycling - Umbau  

 

 

 

Ich habe eine alte Steirische (Akkordeon). Aber die steht nur rum und zum Wegwerfen ist sie mir zu schade. Was kann ich damit noch machen ?

Einiges ! Alte Steirische / Akkordeons sind oft zu teuer zum Stimmen, verrostete Stimmen, verschimmelter Balg, korrodierte Mechaniken u.s.w...  Und gerade dann wenn man ein gutes Instrument gewohnt ist will man mit der alten Schrotflinte auch nicht mehr spielen. Und dann gibts ja noch den Ofen - der nächste Winter kommt bestimmt. Aber Halt - Hier sind ein paar Umbauvorschläge was man mit etwas handwerklichem Geschick aus einem alten Akkordeon oder einer Steirischen noch herauszaubern kann.

 

Dekorationsobjekt - Werbeschild

Einfach im Partykeller, Musikraum an die Wand hängen. Sieht man oft in Kneipen. Für den Außenbereich mit peppiger Lackierung auch als Werbeschild einsetzbar. Dazu die Tastenfedern ausbauen, denn durch Verwitterung springen die Tasten durch den Federdruck ab. Abschließend gegen Nässe die ganze Kiste dick mit Klarlack einsprühen.

 

Weihnachtskrippe

Stimmstöcke ausbauen, den Balg mit einer Holzleiste aufspreizen, fixieren und festschrauben. Balg vorne aufschneiden, innen mit Karton oder Sperrholz auskleiden und eine Weihnachtskrippe einbauen. Wenn man damit noch Weihnachtslieder abspielen will baut man sich ein Akkordeon oder eine Steirische um als "Jukebox" oder "Ghetto Blaster", man nennt das auch

 

Selbstspielende Steirische - Selbstspielendes Akkordeon

Mit so einer Steirischen kann auch jeder Nicht - Musiker Stimmung in die Runde bringen. Auch gut für Comedy und Bühnen Show Auftritte. Aus einer alten Steirischen (Akkordeon, Club Harmonika ..) kann sich das jeder leicht selbst aufbauen und spart dabei immerhin ein paar tausend Euro gegenüber einem fertigen Instrument. Mehrwege Hifi Autoradio Lautsprecher mit Hochton Mittel- und Basslautsprecher einbauen, Audio Verstärker mit Endstufe (Power Amplifier gibts als Bausatz oder Hybridverstärker) einbauen und als Audio Eingang eine 3,5mm Stereo Klinkenbuchse am Gehäuse herauslegen. Über diese kann man dann per Audiokabel einen MP3 Player oder gleich das Smartphone anschließen um Musik abzuspielen. Mit einem Bluetooth Empfänger sogar drahtlos. Oder an der Rückseite gleich einen kompletten Autoradio mit Bluetooth Eingang einbauen. Stromversorgung über eingebauten Akku mit Ladebuchse fürs Netzteil. Den Audioausgang herauslegen zum Anschluß einer externen Stereoanlage. Man kann mit Mikrotastern auch die Bedienfunktionen des MP3 Players oder Autoradios auf die Diskant- oder Bassknöpfe legen und Knöpfe als Lautstärkeregler und Klangregler umbauen. Im Internet findet man viele Umbau Beispiele und Ideen wenn man nach "selbstspielende Steirische Harmonika" sucht. Ideal auch als Musik Jukebox und Blickfang in urigen Kneipen und Almhütten. 

 

Reedless Akkordeon

Ohne Stimmplatten nur mit MIDI. Auch Schweineorgel genannt. Viele bauen dafür ihr altes Instrument mit verrosteten Stimmplatten und bröseligem Wachs um. Zum Spielen mit Midisound nur für ein paar Tanzrunden, oder im Wechsel mit dem Keyboard oder einfach nur als Not - Reserveakkordeon wenn beim Auftritt mal was kaputtgeht. Alle Stimmstöcke ausbauen und ein MIDI System einbauen. Eine genaue Umbauanleitung, MIDI Einbausätze zum SELBST - Einbau und eine ausführliche MIDI Einbauanleitung gibts hier. Mit etwas Geschick und technischen know-how kann man die unnötigen Innereien aus dem alten Akkordeon ausschlachten und viel Gewicht einsparen. Auch die älteren Elektronikakkordeons wie "Electravox" oder defekte Midiakkordeons taugen dazu. Man baut die alte Elektronik aus (sogenanntes "Entorgeln") und ein modernes Midi ein. Die Löcher im Grill verschließt man mit Lautsprechergitter. Die Tonklappen im Diskant und Bass verschließt man von innen komplett mit zwei Sperrholzplatten damit das Instrument auch dicht ist. Für den notwendigen Luftverbrauch bohrt man ein kleines Loch, mit einem Ventil kann man den auch einstellbar machen, Zischgeräusche mit Filz dämpfen. Diesen minimalen Luftverbrauch braucht man für ein annähernd natürliches Spielgefühl mit Balgführung und Tonbildung, besonders wenn man mit Balgdynamik spielt und natürlich bei wechseltönigen Instrumenten wie zum Balgwechsel bei der Steirischen. Die Tastatur wird mit megakurzem Tastenhub getunt und auf Formel 1 Niveau tiefergelegt. Zum kabellosen Betrieb schließt man einen gebrauchten Midi Funk an. Akkordeonersatzteile und Werkzeug gibts auf über 50 Seiten mit technischen Tips und Tricks im HAtools Katalog

 

Elektronische Steirische - Reedless mit Lautsprecher

Wenn man die obigen beiden Umbauvarianten miteinander verknüpft und das Midi noch mit einem internen Soundmodul ausrüstet erhält man ein rein elektronisches Musikinstrument mit Akkubetrieb. Also eine Steirische ohne Stimmplatten, mit Midisystem, Soundmodul, Akku, eingebautem Verstärker und Hifi Stereo Lautsprechern.

 

Showakkordeon

Soll es ein MIDI Showakkordeon für die Bühne mit persönlicher Note sein kann man auch Blink - Leutdioden als Blickfang einbauen oder einen PC Lüfter ansteuern. Bei alten Elektronikakkordeons sollte man die bestehenden Schalter an den Registerdrückern beibehalten und weiterverwenden um die neuen Effekte zu steuern. Beim traditionellen Akkordeon baut man zum Reedless MIDI Umbau einen Mikrotaster als Select Taster an einen Bassregisterdrücker. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Theoretisch können Sie auch noch einen Piezopiepser, eine Kojaksirene, einen Aktenvernichter oder Hamsterkäfig einbauen. Nur für die Nebelmaschine ist vielleicht doch etwas wenig Platz. Also dann - Viel Spaß beim Tüfteln !

 

Lackierung

Zelluloid sollte man nicht lackieren. Aber die alten Schrotflintenmodelle mit dem Blechgehäuse und dem blechernem Klang wie z.B. Atlantic, Lucia, Imperator und Electravox eignen sich besonders gut zum aufpeppen und sind ideal zum neu Lackieren. Instrument zerlegen, hartnäckige Einbrennlackierungen kriegt man mit der Bohrmaschine / Flex mit Drahtbürste herunter, Gehäuse anschleifen und  reinigen. Dann mit Duplicolor Lacksprühdose evtl. grundieren, mit Acrylfarbe und abschließend mit Klarlack lackieren, dabei kann man auch peppige Effekte wie Einnebeln verwirklichen. Unangenehme Gerüche, besonders im Balg, bekommt man mit einem Textilauffrischer vom Supermarkt weg.

 

!!! ACHTUNG Stromversorgung !!!

Die Erfahrung zeigt leider daß von Nicht - Elektronikern gefährlicher Pfusch zusammengeschaltet wird !  ACHTUNG : Wenn im Instrument ein Akku eingebaut ist und gleichzeitig von außen für Netzbetrieb an der Steckdose ein Netzteil angeschlossen wird ist das eine "Parallelschaltung von Spannungsquellen" ! Es fließen zwangsläufig Ausgleichsströme in die Spannungsquelle mit geringerer Spannung. Das kann zu Überhitzung und Brandgefahr führen ! Wenn es das Midi Netzteil zerrissen hat dann wissen Sie jetzt warum. Deswegen muß unbedingt der eingebaute Akku beim Anschluß einer externen Spannungsquelle mit einer Schaltbuchse von der Elektronik abgeschaltet werden. Ein extra Schalter dafür ist nicht zulässig denn bei Fehlschaltung besteht Brandgefahr ! Man kann alternativ an beiden Spannungsquellen je eine Diode in Flußrichtung des Betriebsstroms schalten um Ausgleichsströme beidseitig abzublocken. Dann brauchen Sie aber eine extra Ladebuchse für den Akku, aber bitteschön mit unverwechselbarem Stecker. Natürlich keine Bleisäureakkus verwenden sondern moderne NiCd oder Lion Typen mit dem passenden Ladegerät ! Und vergessen Sie die Sicherungen nicht ! Im Zweifelsfall Finger weg - fragen Sie einen qualifizierten Elektroniker ! 

 

 

 

 

 

NOVA  MYTHOS  SIRIUS  Bayan 58  Master 58  Caracter  Convertor 55  Prestige Junior  Convertor 42/B  Convertor 37/B3  Convertor 37/P3  Convertor 34/P3  Studio B2  Peter Pan  Bandoneon

Super King  Jazz Star  De Luxe  Professional  Wing  Primavera  Preludio  Helipolka  Basson

. . . . . . . . .  

© Copyright Heinz Aumüller - PIGINI + EXCELSIOR Deutschland - www.pigini.de - All rights reserved